Die MK als Arbeitgeber: Werden Sie Teil unserer Mediengruppe.

Wir und unsere rund 200 MitarbeiterInnen setzen uns täglich dafür ein, den Menschen unserer Region eine Stimme und eine Quelle für unabhängige Berichterstattung zu geben. Sie wollen einen Job, in dem Sie etwas bewegen? Dann starten Sie Ihre Karriere bei uns. Das gemeinsame Engagement, dieses Ziel schweißt zusammen:

Unsere neun Lokalausgaben der Tageszeitung und acht Titel der Wochenzeitungen sind über die niedersächsischen Landkreise Diepholz, Verden, Rotenburg, Nienburg und Oldenburg verteilt, aber wir fühlen uns trotzdem als ein Team. Werden Sie ein Teil davon!

Was Sie bei uns erwartet:

Einen erfolgreichen Start: Sie erwartet eine individuelle Einarbeitung unter erstklassigen Rahmenbedingungen.

Eine lockere Atmosphäre: Arbeiten Sie in einem motivierten Team, dass sich gegenseitig unterstützt. Wir pflegen eine offene und kollegiale Unternehmenskultur.

Team- und Mitarbeiterevents: Spaß und Abwechslung bringen unsere tollen Mitarbeiterveranstaltungen, wie z.B. gemeinsame Radtouren und Mitarbeiterfeste.

(Dienst-)Radleasing: Leasen Sie über die Mediengruppe bis zu zwei Fahrräder oder E-Bikes. Die Räder können sowohl dienstlich als auch privat genutzt werden – auch von Familienmitgliedern.

Gesundheit am Arbeitsplatz: Der Ruheraum ist mit einem Massagesessel ausgestattet, der für angenehme Entspannung sorgt. Jährlich finden wechselnde Vorsorge- und Gesundheitskurse statt wie z.B. Grippeimpfung
und Progressive Muskelentspannung.

Stellenangebote

Freie Mitarbeiter (m/w/d) für unsere Sulinger Kreiszeitung

Lokalredakteur (m/w/d) für Newsdesk Süd in Diepholz

Vertriebsinspektor (m/w/d) für Rotenburg

Mitarbeiter (m/w/d) für den Versandraum auf 538-Euro-Basis

Lokalredakteur (m/w/d) für Hoya und Verden

Karrierestart mit Zukunft

Das Volontariat

Das Volontariat bei der MK führt dich hinein in die Welt des Print- und Online-Journalismus. Während der 24-monatigen Ausbildung wirst du Berichte und Reportagen schreiben. Du entwickelst und veröffentlichst eigene Ideen und Stories. Hört sich nach einem spannenden Arbeitstag an? Dann lies hier mehr über das Volontariat bei der MK!

Jetzt bewerben

Jetzt Zusteller werden

Informationen für Schüler

Selbst verdientes Geld – einfach und schnell! Bessere dein Taschengeld mit dem Austragen von Zeitungen auf. Erfüll dir Wünsche, werde unabhängiger und sammle erste Berufserfahrung. Einen langen Arbeitsweg hast du nicht, denn in der Regel kannst du direkt in deiner Nachbarschaft austragen! Und mit bis zu 2 Stunden Arbeitszeit in der Woche ist das Zeitungen austragen auch noch schnell und unkompliziert.

Über den Job

Als Schüler verteilst du unsere Wochenzeitungen. Diese erscheinen einmal wöchentlich und werden tagsüber ausgetragen. Diese Dinge musst du beachten:

  • Für das Austragen von Wochenzeitungen musst du mindestens 13 Jahre alt sein,
  • du benötigst die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten,
  • Zustellung am Samstag,
  • Arbeitszeit bis zu 2 Std.

FAQ

Die Wochenzeitungen erscheinen am Samstag. Die Zustellung erfolgt tagsüber, die durchschnittliche Arbeitszeit beträgt in der Regel 1,5 bis 2 Stunden pro Tag. Die Arbeitszeit kannst Du Dir flexibel einteilen, gegen 18 Uhr am Samstag solltest Du alles ausgetragen haben.

Dein Geld erhältst Du monatlich auf das von Dir angegebene Konto. Die Bezahlung ergibt sich aus dem eingesetzten Gebiet und der verteilten Stückzahl.

Als Zusteller unserer Wochenblätter bist du am Samstag tagsüber unterwegs. Die Zeitungen werden in der Regel zu Dir nach Hause geliefert und Dein Einsatzgebiet befindet sich in Deiner nahen Umgebung. Alle Haushalte in Deinem Verteilgebiet erhalten das Wochenblatt – es sei denn, ein Aufkleber am Briefkasten weist darauf hin, dass keine Werbung gewünscht wird.

Wochenzeitungen können bereits ab einem Alter von 13 Jahren verteilt werden.

Sollte es doch einmal zu einem Arbeitsunfall kommen, bist Du über die Berufsgenossenschaft unfallversichert!

Wir stellen Dir bei Bedarf Zeitungstaschen für Fahrradträger oder Trolleys.

Informationen für Volljährige

Sie haben kein Problem damit früh aufzustehen, sind zuverlässig und suchen einen Arbeitsplatz vor der Haustür? Dann tragen Sie Zeitungen in Ihrer Region aus und profitieren Sie von Ihrem neuen Zustelljob: Bewegung an der frischen Luft, dankbare und zufriedene Leser, ein fester Ansprechpartner und zuverlässiger Arbeitgeber.

  • ab 18 Jahre
  • Arbeitszeit von Montag bis Samstag, ca. 1,5 Std. bei einer geringfügigen Beschäftigung (538,- € Job); in Teilzeit entsprechend länger

FAQ

Unsere Tageszeitungen erscheinen von Montag bis Samstag. Die Arbeitszeit beträgt in der Regel 1,5 bis 2 Stunden pro Werktag, meistens morgens zwischen 4 – 6 Uhr.
Die Wochenzeitungen erscheinen am Samstag. Die Zustellung erfolgt tagsüber, die durchschnittliche Arbeitszeit ist ähnlich der bei Tageszeitungen.

Als Zusteller bei der Mediengruppe Kreiszeitung verdienen Sie gutes Geld. Pro Stunde erhalten Sie einen Lohn
von 12,41 €, sowie bei Nachtarbeit noch einen zusätzlichen Nachtzuschlag und ggf. steuerfreies Kilometergeld.

Früh am Morgen treffen Sie an Ihrer Ablagestelle ein. Das ist der Ort, an dem Ihre Zeitungen für Sie hinterlegt werden. Jetzt geht Ihre Tour los. Auf einem Packzettel sind alle Abonnenten verzeichnet – so wissen Sie immer genau, wo Sie eine Zeitung stecken müssen. Sie arbeiten sich durch Ihr Verteilgebiet, bis kurz vor 6 Uhr morgens nur noch eine Zeitung übrigbleibt. Die gehört Ihnen! Jetzt können Sie sich mit Ihrer Ausgabe gemütlich an den Frühstückstisch setzen.
Als Zusteller unserer Wochenblätter sieht Ihr Job sehr ähnlich aus, allerdings sind Sie nur am Samstag tagsüber unterwegs. Außerdem stellen Sie Ihre Zeitungen nicht nur Abonnenten zu, sondern allen Haushalten in Ihrem Gebiet – es sei denn, diese wünschen ausdrücklich keine Werbung in Ihren Briefkästen.

Da die Verteilung von Tageszeitungen in den frühen Morgenstunden geschieht, muss ein Zusteller hierfür mindestens 18 Jahre alt sein. Solange man fit ist, sind nach oben keine Grenzen gesetzt! Wochenzeitungen können bereits ab einem Alter von 13 Jahren verteilt werden.

Wir garantieren unseren Zustellern die größtmögliche Sicherheit. Darum stellen wir auch die gesamte Ausrüstung, von der Warnweste und der Kopflampe bis hin zu Zeitungstaschen für Fahrradträger oder Trolleys. Sollte es doch einmal zu einem Arbeitsunfall kommen, sind Sie als Zusteller über die Berufsgenossenschaft unfallversichert!

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, von einem erfahrenen Kollegen auf Ihrer ersten Tour begleitet zu werden.
So werden Sie ohne Druck mit Ihren Aufgaben vertraut gemacht. In unserem Team sind Sie nicht allein!

Werden Sie Zeitungszusteller

Ich möchte Tageszeitungen verteilen (ab 18 Jahre). | I want to distribute daily newspapers (from 18 years of).

Ich möchte Wochenzeitungen verteilen. | I want to distribute weekly newspapers.

Ich wünsche mir folgende Beschäftigung: | I prefered volume of employment:

Möglicher Starttermin | earliest starting date

Gewünschtes Einsatzgebiet | desired area of application

Die mit einem * gekenzeichneten Felder sind Plichtfelder. | The fields marked with a * are mandatory.

Kontakt

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie ganz einfach Kontakt mit uns auf:

per Telefon: 04242-58-156
per E-Mail: sekretariat@kreiszeitung.de

Oder kommen Sie in unseren Servicepunkten vorbei.

 

Ihr Kreiszeitungs-Newsletter

Erhalten Sie die wichtigsten Themen aus Ihrer Region und der Welt auf einen Blick sowie tolle Angebote zu Büchern, Reisen oder Veranstaltungen. Jetzt bestellen und immer top informiert sein!